Donnerstag, 29. Juli 2010

Friendship is...

Friendship is something that cannot be broken.
Honesty's wanted, but often unspoken.
The expectation, whilst knowing it's there,
The trust and the company, love and the care.

The fact that a friend can say nothing, or all.
The truth sometimes hurts, but they're there for the fall.
The feeling of upset, the anguish, the pain,
But knowing they're there making us smile again.

The coffee and chats. The hugs and the laughs,
Discussing the future. Discussing the past.
The stars are the same, always out in the night..
You know they're there, even when out of sight.

The troubles, the pain, never go away,
But a hug from a friend may just keep them at bay.
A shoulder is broad, and a problem shared
Is a problem halved, when your friend has cared.

To be a good listener.. the quality true.
Knowing when to keep quiet, just being there, too.
Not giving intending to ever receive,
Not just being a friend, but the best you can be...

Jas


Kommentare:

  1. Das erste Gedicht, welches ich wohl auch aufgrund des (witzigen) Fotos mit meinem Schulenglisch, ohne G-Translate zu nutzen, Wort für Wort richtig verstanden habe. Gruß, Didi

    AntwortenLöschen
  2. Schön - Bild wo Du lachst. Und leckeres Essen Jasmin

    AntwortenLöschen
  3. Hammer... Du bist es ja doch !;-)
    Na dann auf Ewigkeit eure "Friendship"

    und wieder weg^^
    Gruß, Björn

    AntwortenLöschen
  4. Hi Didi, wie Du liest sonst mit dem Google Übersetzer meine Blog Texte?

    Die Ergebnisse muss ich mir mal ansehen, ist bei Lyrik sicherlich lustig. Das Bild ist wirklich witzig und dabei etwas unvorteilhaft lach ...

    Stimmt Marco, habe nicht so viele Bilder wo ich lache/schmunzle. Das Leben ist doch auch immer so ernst :D

    Hallo Bjoern, genau ich bin es ja nur ;)) Mal schauen ob es Freundschaft für Ewigkeit überhaupt gibt, vermutlich ist da aber harte Arbeit mit dabei. Ich merke es schon wie schwer es ist Kontakte aus der Kindheit zu pflegen...

    AntwortenLöschen
  5. Lyrik- wie Songtexte sind schwer zu verstehen, da viel mit Metaphern etc. gearbeitet wird. Dafür reicht mein Englisch nicht aus. Ich übersetze erst selbst und lasse dann, sofern noch Zweifel bestehen, was regelmäßig der Fall ist, Google drüberlaufen. Klar, dass Google viel Blödsinn verzapft. Aber eine andere Möglichkeit bleibt mir nicht. Zum Bild: Ich finde es witzig. Vor allem, wenn man Deine anderen durchgestylten Bilder dagegenhält. Man bekommt eben einen vollständigeren Eindruck Deiner Person.

    AntwortenLöschen
  6. Stimmt Didi, für Songtexte und Lyrik reichen die Übersetzer "noch" nicht. Ob sie nun Google Übersetzer, Prompt, Lingoes, oder Yahoo! Babel Fish heißen. Die kostenpflichtigen Versionen finde ich aber auch nicht wesentlich besser und ich hatte schon mit PROMT Office 9.0 oder PONS gearbeitet. Da fehlt einen Programm einfach die Nuance/Feinheit...

    Jedoch um mal einen Text Inhalt zusätzlich zu prüfen oder für das schnelle übersetzen einer Web Site, ist Google schon ausreichend und eine feine Sache in ca. 50 Sprachen.

    Die Wahl des Bildes war schon etwas gezielt, um "mal" etwas mehr Natürlichkeit rein zu bekommen.

    Wünsche noch einen schönen Abend

    AntwortenLöschen
  7. Songtexte fühlt man doch auch ohne sie in einem zu verstehen. also wörtlich!wünsch Dir ganz viele, lange & echte Freundschaften aber jetzt muß ich wirklich weg^^

    AntwortenLöschen