Freitag, 27. August 2010

Life is a story book...

Life is like a story book,
sometimes the pages turn easily
and sometimes the next ones hard to find,
every page bringing something new,
sometimes scary sometimes good.

Sometimes life's an open book
and sometimes you lose your place
and you have to search for it,
sometimes you have to reread things
to make it all make sense.

Starting at the first page,
you never know how it will end,
will it end on a happy note
or will you end up with just tears
and what will you find in between?

Jas

Alles, was geschieht und uns zustößt, hat seinen Sinn, 
doch es ist oft schwierig, ihn zu erkennen.
Auch im Buch des Lebens
hat jedes Blatt zwei Seiten:
die eine schreiben wir Menschen selber
mit unserem Planen, Wünschen, Hoffen,
aber die andere füllt die Vorsehung,
und was sie anordnet, ist selten so unser Ziel gewesen.

Eljâs ebn-e Jussef Nizâmî (1140 - 1209), persischer Epiker 

Kommentare:

  1. "...aber die andere füllt die Vorsehung,
    und was sie anordnet, ist selten so unser Ziel gewesen."
    Könnte auch heißen...: Gottes Mühlen mahlen langsam aber gerecht.
    Darauf zu vertrauen ist zu erkennen. Wobei das nicht wirklich immer leicht ist!!
    Jetzt wo Sie auch noch in Deutsch sind, finde ich deine Gedanken echt "Supi". Smile.

    AntwortenLöschen
  2. Der Satz "Alles, was geschieht und uns zustößt, hat seinen Sinn" ist in der heutigen Zeit schon ein schwerer Satz, keine Frage Björn. Dieses Zitat wurde zumindest vor langer Zeit geschrieben und würde vermutlich so nicht NEU wieder veröffentlicht. Da sind die Gedanken in der heutigen Zeit schon etwas Bodenständiger, oder auch mit weniger Anspruch.

    Ich glaube aber schon an Sätze: "Jeder ist seines Glückes Schmied" und man kann sich Glück auch erarbeiten. Wir sind alle nicht automatisch der Spielball der Gesellschaft ...

    Ich versuche mal "etwas" mehr dt. mit rein zu bekommen *Smile*

    AntwortenLöschen
  3. Auch nur diese Menschen können etwas mit diesen Sätzen anfangen, definitiv und ganz bestimmt! Denn einer der geprägt ist von Bestimmungen anderer kann garnicht so still sein um da Parallelen ziehen zu können und auf die Idee kommen das Ihr handeln auch gleichzeitig etwas mit ihren Erfahrungen zu tuen haben muß!
    Na gut will auch nicht zu weit vom Thema abkommen=) Ciao

    AntwortenLöschen